Mein Warum.

Ich wuchs selbst in einem liebevollem aber strengen Elternhaus auf. Nur meine Mutter konnte mir die Liebe geben, die ich als Einzelkind sehr genoss. Mein Vater war leider durch seinen Vater sehr geprägt und in seinen Emotionen blockiert. Daher erzog er mich mit einer gewissen Strenge und Distanz, die mich als Jugendlicher in Leistungsdruck zwang, um meinem Vater gerecht werden zu wollen. Diesem Druck versuchte ich zu entfliehen. Ohne konkretes Ziel vor Augen schaffte ich erst mit Mitte 20 den Absprung um mein Leben neu zu formatieren: Arbeit, Studium und stetige Weiterbildungen waren meine Erfolgsfaktoren.

Was lernte ich daraus?

Nur durch diese schmerzhaften Erfahrungen, kann ich heute anderen Menschen helfen, nicht dieselben Fehler zu machen. Wie gerne hätte ich damals jemand an meiner Seite gehabt, der mir mit Rat und Tat zur Seite steht. Heute weiss ich, wozu ich diesen leidvollen Weg gehen musste. Nur so kann ich heute andere Menschen besser verstehen und auf den richtigen Weg in eine glückliche und zufriedene Zukunft begleiten. Dies ist auch mein Antrieb und meine Motivation, anderen Menschen begleitend zur Seite zu stehen, um das Ziel zu erkennen und erreichbar zu machen.

Oktober 2018

NLP Practitioner (bei Denys Scharnweber)

September 2018

Schulcoach

Juni 2018

Potenzialtrainer

2018

IPE Kinder und Jugendcoach (IPE & GNPE Münster)

2018

Reiss Motivation Profile Master (Institut für Persönlichkeit Köln)

2018

Theta Healing Practitoner (nach Vienna Stibal)

2017/18

Management-Trainer (Gedankentanken – Master Class Cologne)

2000–2007

Diplom-Medienwirt (Universität Siegen)

Meine Stärken.

Meine Begabung auf andere einzugehen und Empathie erlernte ich bereits früh als Judo Trainer, wo ich schon als Jugendlicher Kinder in Kursen unterrichtete, später Frauen in Selbstverteidigung schulte. Es fiel mir schon immer leicht auf Menschen zuzugehen und ich interessiere mich schon seit ich ein Junge bin für das menschliche Verhalten. Während meines Studiums hörte ich erstmals von Persönlichkeitsentwicklung, unterstütze zusätzlich zwei Freundinnen in meinen Beziehungen mit sozialer Phobie und durch Missbrauch, ebenso wie einen Freund beim Burnout im beruflichen Alltag. Dies zeigte mir meine persönliche Stärke auf, wie hilfreich meine Unterstützung für Menschen sein kann. Das wiederum veranlasste mich zur Vertiefung der Coaching Ausbildung bei Gedankentanken und beim IPE. Hier erlangte ich Wissen als Management-Trainer, Potenzialschulcoach, Reiss Master Profiler und NLP Praticioner bei Denys Scharnweber.

Ich bin für Ihr Kind da. Jederzeit.

Nehmen Sie jetzt unverbindlichen Kontakt zu mir auf und erfahren Sie mehr über ein effektives Coaching für Ihr Kind!